Deutsch / English

Neuigkeiten 2019

03.08.

Die Vermählung hat stattgefunden! 

 

24.07.

Jetzt können wir das 100%ig “Go” geben, wir haben alles geklärt und die Genehmigung vom DWZRV liegt uns auch schon vor. Die Planung für unseren H-Wurf läuft auf Hochtouren! Schaut doch unter “Wurfplanung” nach! 

 

Noch ein Update zum Rennen in Hünstetten, Ely (Enelyë iz mira älf) hat den neuen Bahnrekord von 19,94 sek. auf 280 m erlaufen! Yahoo!!!

22.07.

Freud und Leid liegen so eng beieinander. Am Freitag 19.07.2019 mussten wir uns von unserer geliebten Ulknudel Bogisha verabschieden. Die OP am 17.06. hat einen bösartigen Milztumor ergeben, diese Art von Tumoren kommt sehr häufig bei alten Hunden vor, auch unsere Kira (Australien Shepherd Mix) ist daran verstorben. Leider blieben uns nur 4 aber wunderschöne Woche noch mit ihr. Sie ist dann friedlichen in meinem und Michaels Beisein eingeschlafen. 

Tja und einen Tag später ist Volna läufig geworden. Schicksal? Da sie jetzt so viel später läufig geworden ist als gedacht und uns die nächste Läufigkeit zu spät ins nächste Jahr fallen würde, wollen wir den Wink des Schicksals ernst nehmen und planen gerade den H-Wurf mit ihr. Da hier aber noch einige Sachen zu klären sind, können wir noch kein 100%iges “Go” geben.

 

Gestern waren wir dann mit Fanny, Ely, Singo und Thor zum Rennen nach Hünstetten. Fanny hatte mit Ihrem Bruder Falmarin einen Testlauf. Beide waren schnell und sehr fokussiert auf den Hasen! Toll gemacht! Thor war leider alleine und hat nur einen Schaulauf absolviert aber in einer Hammerzeit, 30,84 sec. auf 480 m. 

Der Lauf der Barsois hatte es mal wieder in sich, 5 gingen an den Start, 2 R und 3 H. Beim ersten Durchgang ist leider die eine Hündin nicht aus der Box gekommen. Ely und Singo sind sofort vorne weg, Ely lief 19,94 und Singo 20,32 auf 280 m! Leider zeigte schon der andere Rüde hier am Ziel seine Position wer es hier zu sagen hat. Da es nach dem Ziel war wurde es nicht geahndet. Beim 2. Durchgang hatten Ely und Singo einen schlechten Start, Ely aus Box 1 überholte innen und Singo aus Box 3 überholt außen die beiden Mitläufer. Leider attackierte der andere Rüde Ely schon in Kurve 1 so massiv, dass sie sich zurückfallen ließ. In der Zeit konnte aber Singo mühelos außen an dem Feld vorbeiziehen und hat somit auch das Rennen zu unserer großen Freude gewonnen. Das habe ich aber nicht mitbekommen, denn ich hatte nur Augen für Ely die sich nach der Attacke noch mal von positiv 4 auf Position 3 vorbei gearbeitet hat und das alles auf 280 m. Da der Rüde unter weiß auf Position 2 war und selbstverständlich eine Disqualifikation erhalten hat, er hat auch noch seine Schwester attackiert, sah die Verteilung auf dem Siegerpodest folgender Maßen aus. 1. Platz “Singo” (Elwë Singollo iz mira älf), 2. Platz “Ely” (Enelyë iz mira älf) 3. Platz Pyashka’s Ciara. Bin super stolz auf meine “Älfen”!!!

04.07. 

Auf der Barsoi-Jahresausstellung konnte sich unsere Fanny (Falanyel iz mira älf) sich gegen 8 andere Hündinnen und beim Stechen ums JBOB gegen den Rüden behaupten und bekam: V1, JCAC, JVDH und JBOB, Jahresjugendsiegerin 2019. Ely erhielt in der Gebrauchshundeklasse ein V4 und Volna in einer stark besetzten Championklasse ein V3. Beim Coursing am anderen Tag wurde wegen der Hitze nur ein Durchgang gezogen, leider blieb der Hase an der 3.letzten Rolle hängen, trotz dieses Mankos konnte sich Ely einen respektablen 4 Platz von 18 Barsois erlaufen! Ein sehr heißes aber tolles Wochenende!

25.06.

“Ely” ENELYË IZ MIRA ÄLF ist Coursing Europameisterin 2019

 

Wahoooo! Nach einem aufregenden Tag, einem fantastischen Ergebnis und eine fröhliche Party , möchten wir uns heute bei den Gratulanten für Ihre lieben Worte bedanken. Ja, wir müssen es sagen, we are over the moon and back and again over the moon. Unsere geliebte “Ely” (Ch.Diva Slatina de l’Hermitage d’Eole x Ch.Dikaja Varjag) ist nun Coursing Europameisterin 2019 mit CACIL und EECAC….von 39 Hündinnen. Sie hat mit 888 Punkten die höchste Punkte des Tages und die 4. höchste des ganzen Events! Happy, happy, happy und natürlich super stolz auf Ely

30.05.

Wir haben ab März 2019 einiges schöne Ausstellungs- und Sporterfolge zu verbuchen, bei Thor, Ely und Fanny

27.01.

Am 24.02., 1 Jahr nach dem F-Wurf, hat uns Uschi einen Rüden geschenkt, er ist rot gestromt mit irish markings. “Gavar iz mira älf” ist geboren!

 

21.01.

Yeah, die gute Nachricht…Uschi ist tragend! Leider wurden nur 2 Fruchtanlagen gefunden! Aber wir freuen uns und warten gespannt auf die neuen Erdenbewohner! Ein neuer Versuch ist später möglich und wird in Erwägung gezogen!

Letztes Update 27.12.2018

Uschi ist am 09.12. läufig geworden und am 23.12. wurde sie vermählt. Somit hoffen wir auf den G-Wurf am 23.02.2019.